Konstantinos Athanasakos

Unterricht:

Musiktheorie, Klavier

Studium:

  • 2003, Artist Diploma, Ecole Normale de Musique de Paris
  • 2001, Ph.D. fellow, Indiana University/Bloomington USA
  • 2000, Graduate Diploma (with performance distinction), New England Conservatory of Music, Boston, USA
  • 1999, Master of Music (with academic honors), New England Conservatory of Music, Boston, USA

Berufliche Tätigkeit:

  • seit 1994 Klavierlehrer im Conservatorium Athen, Meisterkursleiter an der American College/Deree, Cite des Arts Paris und Humboldt-Universität
  • 2011 - 12 Korrepetitor an der Universität der Kunste Berlin
  • Konzerte in der Berliner Philharmonie und im Konzerthaus, RBB- und BR-Klassik-Radio, Beethoven-Haus Bonn, Goethe-Forum München, Northeastern und Harvard-Universität, Nizza Festival, Jordan Hall, usw.
  • Konzerte mit den Botschaften von Griechenland, Zypern, Spanien und Argentinien

Auszeichnungen:

  • 2017 Konzert für den Bundespräsidenten Herrn Steinmeier im Schloss Bellevue Berlin
  • 2003 1. Preis, F. Clidat Internationaler Klavierwettbewerb, Paris FR
  • Preisträger von vielen Kulturstiftungen (Onassis, Bodosakis, New York Hellenic Times, usw.)
  • Referent bei Amnesty International
  • Autor von 5 Büchern über Erfolg, Motivation und Führung

 

 

Fausto Fungaroli

dsUnterricht:

Musiktheorie, Komposition, Dirigat, Klarinette, Saxophon

Studium:

  • 2000-2004 Diplom, Orchesterdirigat, Regio Conservatorio di Musica San Pietro a majella", Neapel
  • 1994-2002 Diplom, Komposition und Dirigat für Blasorchester, Konservatorium "Domenico Cimarosa", Avellino
  • 1987-1994 Diplom, Klarinette, Konservatorium "Domenico Cimarosa", Avellino

Berufliche Tätigkeit:

  • 2006-2021 Künstlerische Leitung von Orchestern in Hamburg, Lübeck und Berlin
  • 2001-2020 diverse Konzerte in Deutschland, Ukraine, Spanien, Italien, Russland, Kasachstan (Dirigent)
  • Lehrtätigkeit: u.a. Holzblasinstrumente, Dirigat, Musikgeschichte, Harmonie, Kontrapunkt

Regine Jankowski

Unterricht:

Musiktheorie, Geige, Bratsche, Streicherensemble

Studium:

  • 2006 Ausbildung Streicherklassenlehrerin nach Paul Rolland (Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass
  • 1982 Ausbildung Streicherklassenlehrerin Conservatoire International de Paris
  • 1981 Diplom, Musikpädagogik / Violine, Hochschule der Künste, Berlin
  • 1974-1976 Diplom, Musikwissenschaft, Musikethnologie, Latein, Freie Universität Berlin

Berufliche Tätigkeit:

  • Violinistin u.a. im Symphonischen Orchester Berlin, im Orchester am „Theater des Westens“ und im Haydn- und Barockorchester Berlin
  • Dozentin für die Fächer Violine, Kammermusik, Streicherklasse sowie
  • Fachgruppenleiterin an der Musikschule "Paul Hindemith", Berlin-Neukölln, und "Johann Sebastian Bach", Potsdam

Kyeong Sook Rynes

ksrUnterricht:

Musiktheorie, Komposition, Klavier

Studium:

  • 1999 Künstl. Diplom, Musikhochschule Lübeck
  • 1996 Künstl. Diplom, Musikakademie Kassel
  • 1989 Bachelor of Music, Sookmyung Women’s University Seoul (Korea)

Berufliche Tätigkeit:

  • Zusammenarbeit als Komponistin u.a. mit Johannes Moser, der Amarillo Symphony, Cayuga Chamber Orchestra und dem Wolf-Ferrari Ensemble
  • 1991 - 1995 Musikschule in Göttingen
  • 1990 - 1991 Musikschule in Seoul (Korea)
  • 1989 Musikalische Referentin (Software-Entwicklung im Bereich Musikerziehung) bei Topex Korea AG

www.ksbang.com